Home
Teams & Mitglieder
Einsatzbereiche
Alarmierung
Ausbildung
Einsätze
Neuigkeiten
Fotoalbum
Regenbogenbrücke
Kontakt
Spenden & Sponsoren
Links
Impressum
Sitemap



SUCHEN

nach vermissten Personen

FINDEN

schnell und zuverlässig

 HELFEN

 Menschen in Notsituationen

Training am 10.06.2017 beim BRH Sachsen Ost in Pirna Zatschke

Wir waren wieder einmal auf dem Trainings-/Trümmergelände des BRH Sachsen Ost.Vielen Dank an die Staffel, dass wir heute auf das Gelände konnten.

Hier ein paar Impressionen von unserem Training.

 

   

Nico mit Nicole und Nele (unsere Nachwuchshundeführerin) sowie Spike und Timba

 

Caya im Trümmergelände und auf dem wackeligen Reifenstapel.

 

 

Loki auf dem Weg zur Versteckperson.

 

 

Tobias mit Angel

 

 

Kathrin mit Xenia                                       und Simone mit Max

 

Katrin mit Emma

 

 

Frühjahrsprüfung 2017

 

Irina mit Grissi, Simone mit Max, Kerstin mit Chabrol, Kathrin mit Teddy und Peggy mit Bluna

 

Am 05/06.05.2017 fand auf dem Hundeplatz in Hartmannsdorf unsere Frühjahrsprüfung statt. Am 05.05.2017 waren  2 Hundeteams mit der Vorprüfung Mantrailing im Gelände unterwegs. Irina mit Grissi haben die VP bestanden.

Am nächsten Tag startete unsere Flächenprüfung.Prüfer waren Petra Schuhmacher und Dirk Fellechner.Von den 7 Teilnehmern haben 4 ihre Prüfung bestanden. Mit Kathrin und Teddy sowie Simone mit Max haben wir nun zwei weitere Suchteams im Einsatz.

Ein großes Dankeschön an Angela und Adelbert vom Hundeplatz, die uns auf dem Gelände wieder toll unterstütz haben. Ein weiteres Dankeschön geht an unsere Helfer auf dem Platz , im Wald sowie unsere beiden Trailläufer am Freitag Abend.

 

 

Erste Hilfe Hund

 

 

 

    

 

Tobias Rochausen hatte für uns im Aufenthaltsraum der Firma Kältetechnik Rochhausen GmbH  die Fortbildung "Erste Hilfe am Hund" mit der Tierärztin Frau Dr.Uhlig organisiert. Als Probant  hatte Tobias seine Dogge mit dabei. Karla war eine geduldige Patientin.

Vielen Dank an Tobias und Dr. Uhlig, die uns sehr anschaulich und praxisorientiert verschiedene Szenarien vorstellte.

SANH - Fresh up

 

 

 

 

Am 09/16.03.2017 fand unser jählicher SANH-Auffrischungskurs statt. Alle Mitglieder legten erneut ihre Prüfung HLW ab. Außerdem standen praktische Beispiele auf der Tagesordnung, bei denen jeder sein Wissen auffrischen konnte.

Ein herzliches Dankeschön an Claudia, die uns dieses Mal als Ausbilderin tatkräftig unterstützte.

 

 

Eignungstest am 03.10.2016 auf dem Gelände des THW Chemnitz

Am 03.10.2016 fand in unserer Staffel wieder ein Eignungstest für angehende Rettungshunde, sowie für unsere Besuchshunde statt. Prüferin war Sandy Germer Mehlhorn. Alle angetretenen 10 Teams haben ihre Prüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch.

 

Unsere vier Teams

Von links: Allyn mit Mia, Tobias mit Angel, Nico mit Timba und Matthias mit Caya.

 

 

Übung mit dem THW Chemnitz am 26.08-27.08.2016

Am 26.08.-27.08.2016 nahmen wir auf Einladung des THW Chemnitz an einer großen Übung teil.

Freitag Nacht hatten wir die Aufgabe, 4 vermisste Jugendliche auf dem alten Bahngelände in Glösa zu suchen und natürlich auch zu finden. Dabei kam das erste Mal Irina mit Grissi ( als Mantrailer ) bei einer schwierigen Aufgabe zum Einsatz.

Als Flächensuchteam waren Kerstin mit Chabrol, Peggy mit Bluna und Andy mit Loki im Einsatz.

Hier werden Fotos noch nachgereicht...

Am Samstag Vormittag hatten wir bei  30 Grad Außentemperatur die Aufgabe, 3 Jugendliche in einer riesigen alten Wartungshalle zu suchen. Dabei mussten die Suchteams durch ein Fenster einsteigen. An dieser Stelle kam den Teams das Trage-Trainig der Hunde zugute.

Als Suchteams waren Nicole mit Spike, Kathrin mit Emma und Matthias mit Basihma im Einsatz.

Nicht zu vergessen unser Hundeführer und unermüdlicher Helfer Tobias.

 

   

 

  

 

 

 

Auch Nico mit Timba als zweites Trailer- Team bekam an diesem Vormittag seine Herausforderung.

 

  

Nachdem alle Aufgaben erledigt waren, gab es zum Mittag noch eine Erbsensuppe.

 

 

 

 

Ausbildungswochenende vom 22.07.-24.07.2016   in Hetzdorf

Am Freitag Abend, nachdem alle Zelte aufgebaut waren, standen Nachtsuchen mit unseren Flächenhunden und unseren Mantrailern auf dem Programm.

 

 

Am Samstag Vormittag nutzten wir die vorhandenen Gegebenheiten zu einem ausgiebigen Gerätetraining.

 

  

 

 

 

Unsere Trailer waren in dieser Zeit in Hetzdorf mit ihren Hunden unterwegs.

 

  

 

Am Nachmittag standen Trainings für unsere Hundeführer zum Thema Orientierung im Gelände (Karten- und Kompasskunde sowie die Arbeit mit dem GPS-Geräten) auf dem Plan.

 

 

Teamarbeit war auch gefragt...

 

  

 

Eine gesellige Runde am Lagerfeuer rundete den Abend ab.

 

Training am 05.03.2016 im Besucherbergwerk "Grube Tannenberg"

Unser Trainingstag begann mit einer Führung und einem "Glück Auf" in der Grube Tannenberg.

Danach hatten wir mit unseren Hunden in den weit verzweigten Gängen des Bergwerkes die Möglichkeit zu trainieren.

 

Vielen Dank an das Team vom Besucherbergwerk für die tolle Unterstürzung und Verpflegung.

Wir kommen gerne wieder.

 Weitere Bilder finden Sie im Fotoalbum.

 

  

 

ASB Rettungshundezug Chemnitz

Unser Rettungshundezug wurde 2005 gegründet. Aufgabe des Rettungshundezuges ist die Suche nach vermissten Personen. Die Mitarbeit im Rettungshundezug ist rein ehrenamtlich. Um für die Anforderungen im Einsatz gerüstet zu sein, ist ein regelmäßiges Training sowohl für die Hunde als auch für die Hundeführer und Helfer notwendig. Eine ständige Aus- und Weiterbildung sorgt für eine kontinuierlich gute Qualität bei der Aufgabenerfüllung.

 

 

 

 

to Top of Page